Organisation

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (kurz: WJD) sind mit rund 10.000 Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft der größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte in Deutschland. Sie tragen die Verantwortung für rund 300.000 Arbeitsplätze, 35.000 Ausbildungsplätze und mehr als 120 Milliarden Umsatz.

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland sind Teil des internationalen Verbandes „Junior Chamber International“ (kurz: JCI). Dieser umfasst mehr als 100 Nationalverbände mit rund 200.000 Mitgliedern, die sich ehrenamtlich für die Gesellschaft engagieren und insbesondere junge Unternehmer und Führungskräfte für gesellschaftliches Engagement und ein werteorientiertes Unternehmertum begeistern wollen. Die Geschäftsstelle von JCI Europe hat ihren Sitz in Berlin – unter dem Dach der Wirtschaftsjunioren Deutschland. Die Bundesgeschäftsführung ist beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin angesiedelt.

Regional engagieren sich unter dem Dach der Wirtschaftsjunioren Deutschland rund 210 Mitgliedskreise – einer davon sind die Wirtschaftsjunioren Altmark.

Die Geschäftsstelle befindet sich bei der IHK Magdeburg, Geschäftsstelle Salzwedel.