Wie werde ich Mitglied?

Wo warst du denn so lange?

Ok, wir haben diese Wirtschaftsjunioren-Sache jetzt mehr als 10 Jahre lang ohne dich durchgezogen – jetzt wird es aber langsam mal Zeit! Komm zu einer unserer Veranstaltungen, lerne uns kennen und überzeuge dich selbst davon, dass die WJA auch im stressigen Alltag zwischen Firma und Familie eine echte Bereicherung sind.

Dein Weg zu den WJA.

1. Du kommst einfach mal vorbei. Am besten zu einem unserer Stammtische. Die finden in der Regel am letzten Donnerstag des Monats statt. Wo der nächste steigt, siehst du auf unserem Kalender.

2. Du kommst wieder. Aber das ist eigentlich leicht. Denn bei den WJ sind wir alle per Du und schon nach einem Abend hat man einige nette Leute kennengelernt. Wenn du nicht sogar überraschend jemanden bei uns triffst, den du schon kennst.

3. Du machst mit. Die erste Zeit kannst du als Interessent nahezu alle unsere Veranstaltungen besuchen. Und herausfinden, welche Aspekte und Projekte der WJA etwas für dich sind. Freundschaften springen dabei übrigens auch oft raus. Wirst schon sehen: Bald willst du gar nicht mehr ohne uns.

4. Du wirst Mitglied. Wenn du eine Weile aktiv warst, ist es gute Tradition, dass wir dich zum Aufnahmegespräch einladen. Hast du Lust, Mitglied zu werden, nehmen wir dich wenig später offiziell auf. Willkommen bei den WJA!


Übrigens: Wenn du regelmäßig Einladungen zu unseren Events bekommen möchtest, melde dich einfach als Interessent (unten auf den Mitgliedsantrag - keine Sorge du wirst nicht sofort Mitglied, sondern wirst erst als Interessent - wie oben beschrieben - bei uns aufgenommen) an.

 

Projektleiterin:

Ansprechpartnerin: Lisa Franke
E-Mail: info@wj-altmark.de